RUHR24JOBS
Search
RUHR24JOBS
Team Lead Product Safety (m/w/d)

Team Lead Product Safety (m/w/d)

companyDÖRKEN
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 21.11.2022

DÖRKEN, Herdecke

Vollzeit Naturwissenschaften Chemie Analytiker Chemietechnik Forschung Untersuchungsverfahren Analyse Versuchsplanung Labor Entwicklung Chemielaborant Chemietechniker Chemieingenieur Reinigungstechniker Verfahrenstechniker Chemie, Chemieingenieurwesen, Chemietechnik k.A. Professionals Nordrhein-Westfalen Wetterstr. 58, 58313 Herdecke Gruppen-, Teamleiter Universitätsstudium Andere Berufsbereiche Industrie / Dienstleister Deutschland Baugewerbe, Bauindustrie Feste Anstellung Wiley Chemieingenieurwesen Mathe, Naturw., Umwelt 58313 Fachhochschulstudium Homeoffice Option Pharma, Chemie, Med., Biotechn. Qualitätswesen, Zulassung Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement Home Office Ingenieurwesen Team Lead Product Safety (m/w/d) Bio-, Pharma- und Chemietechnik Abgeschlossenes Studium der Chemie, Chemieingenieurwesen, Chemietechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Weitreichende Erfahrungen im Führen von kleinen Gruppen Umfangreiche Kenntnisse der EU-Richtlinien und EU-Verordnungen für die Produktsicherheit und den daraus abgeleiteten nationalen Gesetzen und zugehörigen Normen Vertraut mit dem Arbeiten in Datenbanken Sachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern Hohe Sorgfalt und Genauigkeit Gute Englischkenntnisse Herdecke Qualitätswesen, Prüfung Techniker/Meister Technische Berufe, Ingenieurwesen Berufsausbildung Art (Berufsfeld) Langjährige (> 7 J.) Deutsch technische Ausbildung Herdecke <58313> Chemie Forschung / Wissenschaften Gebiet (Branche) Ingenieur/Techniker Disziplinarische und fachliche Führung sowie Entwicklung der Mitarbeitenden im Bereich Produktsicherheit Übernahme von fachlich-organisatorischen Aufgaben sowie Berichterstattung zu: Einstufung und Kennzeichnung von Produkten gemäß CLP Verordnung Erstellen von Sicherheitsdatenblättern gemäß Anhang II REACh- Verordnung und Bewertung von erweiterten Sicherheitsdatenblättern Prüfung der Anforderungen nach REACh als nachgeschalteter Anwender, globalen Listungen und Biozidprodukte-Verordnung Datenverarbeitung und -analyse in der Lieferkette und internen Schnittstellen Sicherstellung des vollständigen und genauen Informationsaustauschs durch eine enge Zusammenarbeit mit den Bereichen F&E, Qualitätssicherung, Vertrieb, Produktmanagement und Produktmarketing Kommunikation mit Vorlieferanten und externen Beratern oder Behörden Handwerk, Fertigung, Inbetriebnahme Mehrjährige (3-7 J.) Fertigung, Inbetriebn., Qualitätsw.

Art des Abschlusses

  • Studium
  • Studium

Erforderliche Sprachkenntnisse

  • Deutsch
  • Deutsch