RUHR24JOBS
Search
RUHR24JOBS

Dieser Job ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Jobs: Neue Jobs

Referent(in) (w/m/d) für den Bereich Qualitätsmanagement und Lebensmittelrecht in Teilzeit (20 Std.)

Referent(in) (w/m/d) für den Bereich Qualitätsmanagement und Lebensmittelrecht in Teilzeit (20 Std.)

companyFachverband der Gewürzindustrie e.V.
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 2.12.2022

Fachverband der Gewürzindustrie e.V., Bonn

Fachverband der Gewürzindustrie e.V.   Unser Büro mit Sitz in Bonn führt drei nationale und zwei EU-Verbände der Lebensmittelindustrie. Unsere Mitglieder sind rund 300 überwiegend mittelständische Lebensmittelhersteller sowie nationale Branchenverbände in anderen EU-Mitgliedstaaten.   Zur Verstärkung unserer Geschäftsstelle suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Qualitätsmanagement und Lebensmittelrecht eine(n) Referent(in) (w/m/d) in Teilzeit (20 Std.) Schwerpunkte der Tätigkeit: Sie verfolgen branchenspezifische Entwicklungen und Gesetzesänderungen auf deutscher und EU-Ebene und verfassen Rundschreiben und Newsletter zur Information unserer Mitglieder. Sie bearbeiten Fragen aus den Bereichen Qualitätssicherung, Lebensmittelrecht, Kontaminanten- und Pflanzenschutzmittelrecht, mikrobiologische Verunreinigungen und Mykotoxine im direkten Austausch mit den Mitgliedsunternehmen. Sie erarbeiten Stellungnahmen gegenüber Behörden, Institutionen und Medien und koordinieren Forschungsprojekte. Sie bereiten »Ihre« Themen für unsere Mitgliederversammlungen und Sitzungen der Fachgremien vor und präsentieren sie. Anforderungen: Sie haben ein Studium der Lebensmittelchemie oder -technologie, Ökotrophologie, Rechtswissenschaft, Agrarökonomie, Betriebs- oder Volkswirtschaft absolviert (Master, Diplom oder zweites Staatsexamen) und idealerweise schon erste Berufserfahrung in einem Verband, einem Unternehmen der Lebensmittelindustrie oder einer Kanzlei gesammelt. Fließende Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse, eine hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, ein Grundverständnis für Politik und Wirtschaft sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland setzen wir voraus. Eine strukturierte und systematische Arbeitsweise sowie ein sorgfältiger Arbeitsstil zeichnen Sie aus. Die MS-Office-Anwendungsprogramme einschließlich Teams können Sie sicher bedienen.     Entscheidend für die ausgeschriebene Position sind die Fähigkeit zur eigenständigen, aber eng mit Ihren Kolleginnen und Kollegen vernetzten Arbeit und die Motivation, sich zügig in den komplexen Tätigkeitsbereich einzuarbeiten. Wir bieten eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit in einem kleinen, interdisziplinären Team bei leistungsgerechter Bezahlung und flexiblen Arbeitszeiten, Job-Ticket inklusive. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann möchten wir Sie gerne kennen lernen und freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 31. Dezember 2022 ausschließlich per E-Mail an:   JETZT BEWERBEN Fachverband der Gewürzindustrie e.V. Herrn RA Dr. Markus Weck Reuterstraße 151 D-53113 Bonn Tel.: +49-228-212017 bewerbung@verbaendebuero.de www.gewuerzindustrie.de  |  www.esa-spices.org  |  www.culinaria-europe.eu | www.kulinaria.org

Art des Abschlusses

  • Studium
  • Studium

Erforderliche Sprachkenntnisse

  • Deutsch
  • Deutsch
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...