RUHR24JOBS
Search
Operativer Einkäufer HBS (m/w/d) in der Lebensmittelindustrie

Operativer Einkäufer HBS (m/w/d) in der Lebensmittelindustrie

companyLIEBLER INSTITUT GmbH'
location49377 Vechta, Deutschland
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: vor 1 Monat
Einkauf
Vollzeit
41.000€ bis 50.000€ pro Jahr

Wir suchen Sie!

Sie sind eine erfahrene und verhandlungsgeschickte Persönlichkeit im Bereich Einkauf & Lieferantenmanagement aus dem Lebensmittelbereich/der lebensmittelproduzierenden bzw. der Fleischwarenindustrie? Sie suchen eine langfristig angelegte, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem erfolgreich operierenden Unternehmen?

Dann sollten wir uns kennenlernen!

Operativer Einkäufer HBS (m/w/d)

in der Lebensmittelindustrie

Referenznummer: 2866; Standort: Raum Vechta (Oldenburger Land/Niedersachsen)

Unser Mandant, Ihr zukünftiges Unternehmen

Unser Mandant ist Teil einer erfolgreichen Unternehmensgruppe der Agrar- und Ernährungswirtschaft und gehört mit mehreren Standorten in Deutschland zu den führenden Vermarktern von frischen, tiefgekühlten sowie fleischanalogen und veganen Geflügelspezialitäten und Convenience-Produkten für den LEH, Großverbraucher und Systemgastronomie in Europa.

Ihr Einsatzort:

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Raum Vechta (Niedersachsen).

  • Eine fundierte Einarbeitung und ein spannendes Arbeitsumfeld
  • Verantwortungsvolle Aufgaben und kurze Entscheidungswege
  • Leistungsgerechte und attraktive Vergütungsmodelle mit interessanten Zusatzleistungen wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, vermögenswirksame Leistungen, Jubiläumsgratifikation
  • Unternehmensinterne Weiterbildungskonzepte, Möglichkeiten zur individuellen Weiterentwicklung
  • Corporate Benefits, kostenfreie Getränke, Werkverkauf
  • Ein motiviertes und freundliches Team, guter Mitarbeiterzusammenhalt
  • Operativer Material-Einkauf sowie Planung, Identifizierung und Koordination von Beschaffungsquellen und Lieferanten mit dem Schwerpunkt Hilfs- und Betriebs-/Zusatzstoffe sowie Aufbau langfristiger Lieferantenbeziehungen
  • Warenabruf von den Zulieferern und Kommunikation des Warenflusses
  • Erstellen von Lieferantenbewertungen
  • Wareneingangs- und Lagerbestandskontrollen
  • Inventuren, Statistiken und Dokumentenmanagement: Dokumentationen von Preisentwicklungen, verbrauchte Mengen, inkl. Statistik
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Zentraleinkauf und mit der Produktionsplanung
  • Marktbeobachtung/Tendenzen im Beschaffungsmarkt
  • Verhandlung mit ausgewählten Zulieferern über Mengen, Qualitäten, Bezugskonditionen und Termine
  • Führung von Preis- und Vertragsverhandlungen sowie Jahresgesprächen und Überwachung der übergeordneten Prozesse
  • Erfolgreich abgeschlossenes kaufmännisch-betriebswirtschaftliches Studium oder abgeschlossene kaufm. Ausbildung mit Zusatzqualifikation
  • Erste Berufserfahrung im Einkauf von Hilfs- und Betriebsstoffen, idealerweise im Umfeld der Lebensmittelindustrie
  • Ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Denken und Handeln, Verhandlungsgeschick und agiler Umgang mit neuen Herausforderungen
  • Ausgeprägtes, funktionsübergreifendes Prozessdenken- und Handeln
  • Controlling anhand von Einkaufsstatistiken, Preisanalysen, Lieferzeiten und Qualität der gelieferten Waren
  • Kommunikationsstarkes und souveränes Auftreten, selbständiges, zielorientiertes Arbeiten, Teamfähigkeit, diplomatisches Geschick verbunden mit Einsatzwillen und Flexibilität

Wer sind wir?

Wir sind anerkannte Spezialisten in der Personalberatung und Personalvermittlung für die Lebensmittelindustrie/den Lebensmittelhandel und schaffen seit über 30 Jahren Lösungen in der Personalbeschaffung.

Sind Sie interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Bei Fragen können Sie sich gerne im Vorfeld vertraulich mit dem Team des LIEBLER INSTITUT in Verbindung setzen. Oder Sie senden direkt Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist per E-Mail oder XING unter Angabe der Referenz 2866 an:

IHRE Ansprechpartnerin

Frau Karin Kellmann,
Geschäftsführerin des LIEBLER Institut Marl

Kontakt

LIEBLER INSTITUT GmbH
Dieselstraße 9
45770 Marl

02365 207 140
info@liebler.de
www.liebler.de

Gehaltsspanne

  • 41.000€ bis 50.000€ pro Jahr