RUHR24JOBS
Search
RUHR24JOBS
Bauingenieur*innen (m/w/d) (Diplom (FH)/Bachelor)

Bauingenieur*innen (m/w/d) (Diplom (FH)/Bachelor)

companyLandesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: 22.1.2023

Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, Bielefeld

Bauingenieur*innen (m/w/d) (Diplom (FH)/Bachelor) Beim Standort Region I NL Ostwestfalen-Lippe ist eine Stelle als Bauingenieur*innen (m/w/d) (Diplom (FH)/Bachelor) zu besetzen. Region I NL Ostwestfalen-Lippe - Bauingenieur*innen (m/w/d) (Diplom (FH)/Bachelor), E 11 TV-L bzw. A 11 LBesO - Bewerbungen unter der Kennung 1972 werden bis 30.06.2023 erbeten. JETZT BEWERBEN Ihre Aufgaben Abteilung Planung: Operative Projektarbeit in allen Planungsphasen (einschließlich Baurechtserlangung) von schwierigen Straßen- und Radwegeprojekten einschließlich Abstimmung mit Fachbehörden und Verbänden Vorbereitung und Abwicklung von Ingenieurverträgen sowie Betreuung von Ingenieurbüros Sonderentwürfe Öffentlich-rechtliche Vereinbarung Abteilung Bau: Operative Projektarbeit bei Baumaßnahmen in schwierigen Projekten (Straßen- und Radwegbau) Objektbearbeitung in allen Phasen Aufstellen der Vergabeunterlagen Vergabeverfahren Abwickeln der Verträge Abteilung Brückenbau: Operative Projektarbeit bei Baumaßnahmen in schwierigen Projekten des konstruktiven Ingenieurbaus Objektbearbeitung in allen Phasen Aufstellen der Vergabeunterlagen Vergabeverfahren Abwickeln der Verträge Abteilung Betrieb: Bearbeitung von schwierigen Ingenieuraufgaben des Sachgebietes Betrieb Schwerpunkt Klassifizierung und NWSIB Widmung, Umstufung und Einziehung, OD-Grenzen Straßenverkehrszählung und Statistik, Datenmanagement NWSIB, UI-Bestandsdatenmanagement Schwerpunkt Ausschreibung und Bauüberwachung an Straßen und Radwegen Ausschreibung, Bauüberwachung und Abrechnung von Erhaltungs, Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen der Abteilung inkl. Nachtragsbearbeitung Abteilung Verkehr: Bearbeitung von schwierigen Ingenieuraufgaben des Sachgebietes Verkehr Schwerpunkt Lichtzeichenanlagen an Straßen und Radwegen Planung, Ausschreibung, Baudurchführung, Unterhaltung und Steuerung von Lichtzeichenanlagen sowie sonstigen Anlagen der Verkehrstechnik, zukunftsgerichtete Mobilität Schwerpunkt Straßenausstattung / Bauzeitliche Verkehrsführung Wegweisung/Beschilderung/Markierung/ Schutzeinrichtungen, verkehrsrechtliche Anordnungen, zukunftsgerichtete Mobilität Schwerpunkt Verkehrssicherheit Sicherheitsaudits, Unfall-/Verkehrskommissionsaufgaben, Stellungnahmen verkehrsbehördliche Anordnungen Unsere Anforderungen abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Diplom (FH)/Bachelor) oder Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im technischen Dienst, Schwerpunkt Ingenieurwissenschaften (Studiengang Bauingenieurwesen) Sie lösen Probleme strukturiert durch zielgerichtete Informationsgewinnung. Sie sind ein nachgewiesenes Organisationstalent. Sie haben eine gestärkte Kommunikationsfähigkeit. Sie sind teamfähig. Sie sind schnell in der Lage Zusammenhänge herzustellen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? JETZT BEWERBEN Bewerbungen unter der Kennung 1972 werden bis 30.06.2023 erbeten. Unsere Vorteile Freie Fahrt für Ihre berufliche Zukunft Sie möchten uns mit Ihren Fähigkeiten unterstützen, den Verkehr im bevölkerungsreichsten Bundesland jetzt und in Zukunft weiter fließen zu lassen? Im Gegenzug bieten wir Ihnen einen langfristig sicheren Arbeitsplatz mit attraktiven Rahmenbedingungen - damit Sie sich bei uns wohlfühlen und ihr Potenzial voll entfalten können. Flexible Verkehrs- und Zeitplanung: Arbeitszeitmodelle Lebensentwürfe sind unterschiedlich - wir setzen uns mit Gleitzeit und verschiedenen Arbeitszeitmodellen für Ihre gesunde Work-Life-Balance ein. Kommt es einmal zu Überstunden, können Sie diese selbstverständlich in Ihrem Gleitzeitkonto ausgleichen. Jederzeit mobil auf der Straße und im Job: Telearbeit/ Homeoffice Es versteht sich für uns von selbst, dass Ihre Arbeit nicht zwingend an einen Ort gebunden ist. Lassen es Projektsituation und Ihre Position zu, bieten wir Ihnen alle Möglichkeiten zur Telearbeit bzw. mobilen Arbeit. NRW bewegen und selbst vorankommen: Fortbildung Es gehört für uns dazu, dass Sie sich fortlaufend weiterbilden können. Wir bieten über 200 verschiedene Seminare an, unter denen Sie bestimmt die finden, die Sie persönlich und fachlich voranbringen. Unsere Führungskräfte fördern wir mit für sie speziellen Programmen. Ihre Entwicklung in Bewegung: Personalentwicklung Wir legen großen Wert darauf, das Potenzial unserer Beschäftigten zu erkennen, zu erhalten und bedarfsgerecht zu fördern. Die Personalentwicklung erstellt Konzepte, Instrumente und Maßnahmen zur Förderung der berufsbezogenen Qualifikationen, die zur Bewältigung gegenwärtiger und zukünftiger Herausforderungen notwendig sind. Hierzu können Teamtrainings, individuelle Coachings, Potenzialanalysen, Strategien zur Konfliktlösung und Beratung bei der beruflichen Weiterentwicklung in Anspruch genommen werden. Freie Fahrt für Alle: Chancengleichheit Für uns gehört Diversität in jeder Hinsicht selbstverständlich zum Alltag. Mit unseren Arbeitsbedingungen bieten wir allen Menschen - ob jung oder alt, mit oder ohne Handicap und gleich welcher geschlechtlichen Zuordnung - gleiche berufliche Chancen und jede Unterstützung, um Beruf und Privatleben zu vereinen.

Art des Abschlusses

  • Studium

Erforderliche Sprachkenntnisse

  • Deutsch