RUHR24JOBS
Search
Abteilungsleitung Kreditmanagement (d/w/m)

Abteilungsleitung Kreditmanagement (d/w/m)

companyEvangelische Bank eG
location34117 Kassel, Deutschland
VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: vor 1 Monat
Vollzeit

Die Evangelische Bank

Mit rund 420 Mitarbeitern ist die Evangelische Bank als genossenschaftlich organisiertes, modernes Kreditinstitut die nachhaltig führende Spezialbank für Kund:innen aus Kirche, Diakonie, Gesundheits- und Sozialwirtschaft sowie für alle privaten Kund:innen, die sich mit unseren Werten identifizieren.

In unserem Kerngeschäft begleiten wir soziale Projekte aus den Bereichen Gesundheit, Alten-pflege, Jugend- und Behindertenhilfe, Bildung, bezahlbarer Wohnraum sowie private Baufinanzierung. Wir investieren in Vorhaben, Unternehmen und Institutionen, die zur Bewahrung der Schöpfung einen positiven Beitrag leisten. Unser unternehmerisches Handeln richtet sich nach den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) und nach dem anspruchsvollen Nachhaltigkeitsstandard EMASplus aus.

Die Evangelische Bank bewegt sich als Genossenschaftsbank bundesweit in einem speziellen und zum Teil regulierten Geschäftsfeld. Um erfolgreich zu sein, stellen sich bei uns besondere Anforderungen an die Kenntnis der Branche und den partnerschaftlichen Umgang mit Mitgliedern und Kunden. Diese Besonderheiten spiegeln sich auch in unserem Kreditgeschäft in seiner gesamten Ausprägung.

In der Abteilung Kreditmanagement erfolgt die Bearbeitung von Problem- und Intensivkrediten sowie die zentrale Kreditüberwachung inkl. der Risikofrüherkennung. Weiterhin gehört die Umsetzung aufsichtsrechtlicher Vorgaben sowie unser Gutachterteam zu den Aufgaben

Für die Altersnachfolge suchen wir für unsere Hauptstelle in Kassel den

Abteilungsleiter Kreditmanagement (d/w/m)


Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die fachliche, personelle und organisatorische Leitung der Teams Spezialkreditmanagement Nord (Kiel), Spezialkreditmanagement Süd (Kassel) und Kreditreferat / Grundsatzfragen (Kassel) und tragen so wesentlich zur Umsetzung und Sicherstellung der Gesamtbankziele bei.
  • Sie verantworten in enger Zusammenarbeit mit den Kreditbereichen die Einhaltung aufsichtsrechtlicher Vorgaben (insbes. KWG, MaRisk, CRR, EBA Guidelines) im gesamten Kundenkreditgeschäft der Bank.
  • Sie sind darüber hinaus verantwortlich für die Überwachung des Kundenkreditgeschäftes, federführend für die Sicherstellung eines funktionsfähigen Risikofrüherkennungssystems, die Ermittlung und Fortschreibung der Einzelrisikovorsorge im Kundenkreditgeschäft sowie die Umsetzung von Zwangs- und Verwertungsmaßnahmen.
  • Zusätzlich zu Ihrer Rolle als Führungskraft führen Sie bei bedeutenden Kunden die Verhandlungen im Sanierungs- oder Insolvenzprozess.
  • Sie unterstützen den Direktor Marktfolge bei allen abteilungsübergreifenden Themen und aufsichtsrechtlichen Fragestellungen im Kreditgeschäft.
  • Sie leiten und koordinieren abteilungsbezogene Projekte und wirken in direktions-übergreifenden Projekten zu Themenstellungen im Kreditgeschäft mit.
  • Sie arbeiten innerhalb der Direktion mit den anderen Führungskräften eng zusammen.
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit anderen Funktionsbereichen, insbesondere sind Sie Ansprechpartner für den Vertrieb.
  • Sie fungieren als Ansprechpartner für die interne und externe Revision.
  • Sie repräsentieren die Bank in der Öffentlichkeit.

Ihr Profil

  • Sie haben erfolgreich ein Studium als (Bank-)Betriebswirt:in, Wirtschaftswissenschaftler:in oder Jurist:in absolviert oder besitzen eine vergleichbare prüferische Qualifikation (Verbands-prüfer:in oder Kreditrevisor:in).
  • Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen im Bereich Kreditaufsichtsrecht. Sie sind mit den neuesten aufsichtsrechtlichen Trends (insbes. KWG, MaRisk, CRR, EBA Guidelines etc.) und den Möglichkeiten der technischen und prozessualen Umsetzung gut vertraut.
  • Sie bringen vertiefte Erfahrung in der Begleitung von Sanierungen und Insolvenzen von Kreditengagements mit Immobilienbezug sowie fundierte einschlägige Rechtskenntnisse mit.
  • Sie besitzen idealerweise Führungserfahrung in einer vergleichbaren Position und stehen für einen kooperativen Führungsstil ein.
  • Sie zeichnet ein hohes Maß an Loyalität, Zielorientierung und Durchsetzungsfähigkeit aus.
  • Sie schätzen eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten innerhalb eines motivierten Teams und bringen eine hohe Leistungsmotivation, eine strukturierte Arbeitsweise, analytische Fähigkeiten sowie ein ausgeprägtes Risikobewusstsein mit.
  • Sie besitzen eine souveräne und partnerschaftliche Kommunikation, eine hohe soziale Kompetenz und sind entscheidungsfreudig.
  • Sie sind mobil und akzeptieren eine moderate nationale Reisebereitschaft.

Was Sie erwartet

  • Deutschlands größte, nachhaltig führende Kirchenbank, die von werteorientiertem und zukunftsorientiertem Handeln geprägt ist und sich unter anderem als Top Employer einen Namen gemacht hat.
  • Ein sicheres, herausforderndes, familienfreundliches und motivierendes Arbeitsumfeld.
  • Vielfältige Benefits und Maßnahmen zur Work-Life Balance, wie flexible Arbeitszeiten, ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement, Fahrtkostenzuschuss für den Nahverkehr, Fahrradleasing und einen Familienservice.
  • Eine faire Vergütung sowie eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Sonderkonditionen im Rahmen der Kontoführung, Geldanlagen bzw. Finanzierungen.

Das klingt für Sie nach einer spannenden Herausforderung? Dann freuen wir uns auf Ihrer aussagekräftige Bewerbung unter

eb.de/karriere


Wir setzen uns für ein Arbeitsumfeld ein, das frei von Vorurteilen ist und in dem Vielfalt wertgeschätzt, gestärkt und gefördert wird.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Thorben Schütt
Direktor Marktfolge
Telefon 0431 6632 2200

Ben Geibies
Referent Personalmanagement
Telefon 0561 7887-1106

www.eb.de

p>